Zum Inhalt springen

Sehr verehrte Mitglieder im Caritas-Krankenpflegeverein Altdorf,

es ist sehr erfreulich, dass die Corona-Inzidenzwerte in Bayern nunmehr auf einen sehr niedrigen Stand (Nürnberger Land ca. 20) gesunken sind.

Das erlaubt unseren Caritas-Schwestern, den Pfleger-/innen und Helfern nach langen anstrengenden Monaten endlich wieder etwas „durchatmen“ zu können.

Auch wir, der Caritas-Krankenpflegeverein Altdorf darf seine Aktivitäten wieder aufnehmen.

Zunächst wird es uns wieder möglich sein, die regelmäßigen Treffen der „Angehörigengruppe Altdorf“ zu organisieren.

Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Angehörige, die ein Familienmitglied mit Einschränkungen im Alltag pflegen müssen; also häusliche Pflege für einen Menschen mit beginnender oder bereits fortgeschrittener Demenz bzw. einen Angehörigen mit Zustand nach einen Schlaganfall.

 

Der nächste Termin findet am Mi. 13.10.21 von 9-11 Uhr statt: Schwester Monika Rupp ist für die Pflegenden Angehörigen da; Patienten/Zu Pflegende dürfen mitgebracht werden; sie werden in einem anderen Raum von Pflegekräften versorgt (Frühstück, Spiele, Lesen, ggf. Singen, Körperübungen etc.).

Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Die Veranstaltung wird allerdings unter Corona-Auflagen, also mit 3G-Regelung, und Maske, Hygiene- und Abstandsregeln als Präsenzveranstaltung durchgeführt.

 

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Altdorf

Samstag 18.00 Uhr (Sommerzeit 18.30 Uhr); Sonntag 9.00 Uhr, 10.30 Uhr (am 1. Sonntag im Monat in Hagenhausen), an Hochfesten nur ein Gottesdienst um 10.00 Uhr, in den Sommerferien nur um 9.00 Uhr

Sonntagabendmesse im Pfarrverband (19.00 Uhr Sommer, 18.00 Uhr Winter)

1. Sonntag im Monat Altdorf

2. Sonntag im Monat Winkelhaid oder Burgthann

3. Sonntag im Monat Leinburg