Zum Inhalt springen

Spendenaktion für Rozdil

Viele Menschen in unserer Partnergemeinde Rozdil in der Ukraine leben in großer Armut. Vor allem ältere Menschen und Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen sind besonders betroffen. Wir planen nun eine kleine Adventsaktion für diese "people in need", um sie zu unterstützen.

Unsere Bitte an Sie: spenden Sie dazu doch bitte selbstgebackene Plätzchen oder anderes Backwerk, selbstgemachte Marmelade, Sirupe, Liköre oder andere selbst hergestellte Artikel. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt! Wir werden Ihre Gaben am vierten Adventswochenende  nach allen Gottesdiensten in Altdorf in der Elisabethkapelle gegen Spende anbieten. Pfarrer Mykola aus Rozdil wird die Spendengelder dann an ausgewählte Bedürftige seiner Pfarrei weiterreichen. So können wir hier in Altdorf unmittelbar den Menschen vor Ort in Rozdil helfen.

Sternsinger-Aktion in veränderter Form

Aufgrund der aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie haben sich alle Verantwortlichen entschieden, die Sternsinger-Aktion in Altdorf in der üblichen Form abzusagen. Es werden also KEINE Kinder von Haus zu Haus laufen, um für Spenden für bedürftige Kinder zu sammeln.

Aber auch in diesem Jahr wird in jedem Haushalt einen Spendenbrief eingeworfen: darin sind Spendentüten und ein Segensaufkleber enthalten.

Die Vorbereitungstreffen für die Sternsinger finden leider deswegen nicht statt.

Erstkommunion in Altdorf

Am Samstag, 10.7.21, konnten nach einer ungewöhnlichen Vorbereitungszeit 23 Kinder das erste Mal die Erstkommunion empfangen. Aufgrund der großen Zahl wurde zweimal an diesem Tag die Erstkommunion gefeiert. Die Kinder beteiligten sich an der Gestaltung ihres Gottesdienstes indem sie Gebete vortrugen und mit verschiedenen Zeichen an ihre Vorbereitungszeit erinnerten. Pfarrer Pillmayer, ermunterte die Anwesenden, immer mal wieder Pause zu machen und auch Nahrung für die Seele zu suchen. Das geht auch im Gebet und Gottesdienst. Trotz aller Einschränkungen konnten schöne Gottesdienste gefeiert werden.

Firmung in Altdorf

Am vergangenen Samstag hat Abt Beda aus Plankstetten 15 Jugendlichen aus der Pfarrei Altdorf das Sakrament der Firmung gespendet. Sie haben sich trotz Corona gut in den vergangenen Monaten vorbereitet, leider oft nur digital, und konnten jetzt selbst noch einmal den Glauben bestätigen, den ihre Eltern bei der Taufe für sie angenommen haben. Musikalisch wurde der Gottesdienst von Familie Prokosch umrahmt. Pfarrer Pillmayer dankte am Schluss des Gottesdienstes noch einmal allen Beteiligten, aber auch den Firmlingen selbst, die sich auf das Abenteuer des Glaubens eingelassen haben.

Katholische Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit, Altdorf

Katholisches Pfarramt Altdorf, Heiligste Dreifaltigkeit
Neumarkter Straße 18
90518  Altdorf
Tel. +49 9187 5135
Fax: +49 9187 6624
E-Mail: 

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Altdorf

Samstag 18.00 Uhr (Sommerzeit 18.30 Uhr); Sonntag 9.00 Uhr, 10.30 Uhr (am 1. Sonntag im Monat in Hagenhausen), an Hochfesten nur ein Gottesdienst um 10.00 Uhr, in den Sommerferien nur um 9.00 Uhr

Sonntagabendmesse im Pfarrverband (19.00 Uhr Sommer, 18.00 Uhr Winter)

immer am 3. Sonntag im Monat in wechselnden Orten